Startseite > Allgemein > Old Triker zu Besuch bei FREDMON

Auf einer Geburtstagsfeier im Februar 2014 in Nürnberg lernten wir die Old Triker kennen. Sie interessierten sich für unsere Arbeit in Uganda und übernahmen spontan eine Patenschaft für eines unserer Kinder, namens Edward. Einmal im Monat, am Clubabend, stellen sie ein Käschen auf und sammeln für Edward. Sie nehmen auch an verschiedenen Benefizveranstaltungen teil und machen mit gehandicapten Menschen Ausfahrten.

Um uns näher kennenzulernen haben wir sie dieses Jahr nach Laichingen eingeladen. Es war geplant, dass sie mit ihren Trikes auffahren. Dies war jedoch wetterbedingt nicht möglich. So kamen sie am Freitag im PKW angereist. Die geplante Albrundfahrt machten wir aber trotzdem, und so fuhren wir mit den PKW`s nach Neidlingen in die „alte Kass“ um dort schwäbische Maultaschen zu essen. Danach besuchten wir den Blautopf in Blaubeuren. Dann war Gockelgrillen , Geggala(schwäbisch, Giggala(fränkisch) angesagt. 

Am Sonntag trafen wir uns zum Sonntagshalbelf Gottesdienst in der Albans Kirche mit anschließendem Mittagessen im Alban plus. Es war ein sehr schönes Treffen und hat unsere Freundschaft vertieft. Ein Treffen nächstes Jahr wurde schon beschlossen.

Wir danken allen für das gute Zusammensein und die frohen Stunden die wir gemeinsam hatten.   Wer mehr über die Old Triker erfahren will, kann sie auf ihrer Website besuchen:

www.oldtriker.de

Ihre Emailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.

*